Haflinger Hengst-Station Krug

   
   

Fotos & Text: www.haflinger-fotos.de

       

Elite Wallenstein
Der Alleskönner
>>Ausgewählte Nachzucht<<

geb. am: 24.04.1999
WH: 147 cm
 

Vater:            liz. 180/T Wildprinz 

Mutter:          St. Pr. St. Britta von Almprinz/T

Züchter:        Hans-Jürgen Noack, Redlitzer Straße 2, 03222 Groß Klessow
Besitzer:        W. Krug, Brüel, Mecklenburg-Vorpommern 


Elite Wallenstein, aus gutem Hause, der Vater ein original Tiroler, der Muttervater ein original Tiroler und die Mutter Staatsprämienstute aus bestem Stutenstamm der ehemaligen DDR. Somit äußerst interessant gezüchtet.

Elite Wallenstein ist ein sehr typvoller Hengst mit überragenden Grundgangarten. Seinen Fohlen gibt Elite Wallenstein sowohl ein edles Köpfchen mit ausdrucksvollen, wachem Blick und guter Halsung als auch sehr gute Grundgangarten mit aktiver Hinterhand und einen korrekten Körperbau mit. Die Fohlen zeichnen sich außerdem durch viel Rasse- und Geschlechtstyp aus. Die Erfolge der bisher geborenen Jahrgänge sprechen für sich

 

 

Erfolge

 

 

2008
- 5 Vereinsprämienfohlen
-
6 Verbandsprämienfohlen
- 5 Elitefohlen (Elitefohlenchampionates Groß Viegeln)
- 3 Staatsprämienstute
- Reservesiegerstute der Leistungsprüfungen Fahren, 3. Platz SLP Reiten

 

2007
- 8 Prämienfohlen (davon 2 Siegerfohlen)
-
3 Verbandsprämienfohlen
- 2 Elitefohlen (davon das beste Hengstfohlen des Elitefohlenchampionates Tessin)
- 5 Elitestuten
- Reservesiegerstute der Leistungsprüfungen Fahren und Reiten

 

2006
- 4 Staatsprämienstuten und Landessiegerstute der haflinger in Mecklenburg gestellt
- Siegerstuten der Leistungsprüfung haben Elite Wallenstein als Vater

 

2004

Vereinsfohlenschauen M/V
Haflingerfohlenchmpionat M/V
 
13 Prämienfohlen (davon 3 Siegerfohlen)
8 Verbandsprämienfohlen
7 Elitefohlen (2. Reservesieger und 3. Platz Stutfohlen, beide punktgleich mit dem 1. Reservesiegerfohlen)

 

 



2003

Vereinsfohlenschauen M/V
Haflingerfohlenchmpionat M/V
 
13 Prämienfohlen (davon 2 Siegerfohlen)
8 Verbandsprämienfohlen
5 Elitefohlen (2. Reservesieger bei den Hengst- & Stutfohlen)

 

 

 

 

2002

Elite Wallenstein wird am 05.02.2002 in Redefin für Mecklenburg-Vorpommern mit Prämienqualität anerkannt  und hat als einziger W-Hengst in Mecklenburg-Vorpommern regen Zuspruch von den Stutenbesitzern. Im Herbst 2002 besteht Elite Wallenstein die Leistungsprüfung in Moritzburg, wobei er unter anderem überdurchschnittlich gut in der Umgänglichkeit und im Schritt bewertet wird.

 

2001

Elite Wallenstein wird für Sachsen und Thüringen gekört, wobei er mit modernem Typ, viel Aufrichtung, Ausstrahlung und besten Bewegungen auf sich aufmerksam macht. Weiterhin zeichnet ihn eine gute Fuchsfarbe und schneeweißes Langhaar aus.


Elite Wallensteins Fohlen haben bisher alle in ihn gesteckten Erwartungen weit übertroffen

Wallenstein v Wildprinz liz. ad Britta SPS Almprinz liz. Sprung 1 HP Sommerstorf 2005.jpg              

Decktaxe: 200,00 €